Online Beratung
Kontakt
×

Caritas ist Opfer eines Cyberangriffs

Prozesse sind gesichert / Betrieb läuft im analogen Modus stabil weiter 

Achtung! Wegen der IT-Störung sind wir derzeit leider nicht per E-Mail erreichbar. Bei Anliegen rufen Sie uns deshalb bitte an! 
Infos finden Sie auf unseren Webseiten, die weiter erreichbar sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Bitte wenden Sie sich auch bei Fragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch an die zuständige Einrichtung. Wir haben aktuell keinen Zugriff auf Ihre Online- und Mailbewerbungen.

Hier erfahren Sie mehr!
Zwei Kinder zeichnen mit Betreuer ein Bild | © Christian Schwier - Fotolia

Caritas Gebundene Ganztagesbetreuung
an der Ruth-Drexel Schule

Gebundene Ganztagesbetreuung an der Ruth-Drexel Schule

Als Kooperative Ganztagsbildung bieten wir eine ganztägige Betreuung für alle Grundschulkinder der Ruth-Drexel-Schule an. 

Bei der Schuleinschreibung Ihres Kindes können Sie zwischen der gebundenen oder der flexiblen Ganztagsbetreuungsform wählen. Die gebundene Variante erfolgt in Form von rhythmisiertem Ganztagsunterricht bis 15.30 Uhr. Es besteht  die Möglichkeit, nach Unterrichtsschluss aus der gebundenen in die flexible Betreuung zu wechseln.

Im Rahmen unserer Betreuung gestalten wir eine anregende Erfahrungsumwelt für unsere Kinder und begleiten sie liebevoll in ihren Lernprozessen. Wir begegnen ihnen mit Wertschätzung, Achtsamkeit und Neugierde. Wir ermöglichen den Mädchen und Jungen die Auseinandersetzung mit religiösen und kulturellen Traditionen. Zudem schaffen wir im Alltag Gelegenheiten und Anlässe Gemeinschaft zu erleben.

Tagesablauf 

Im Folgenden soll ein exemplarischer Tagesablauf im Rahmen der Kooperativen Ganztagsbildung skizziert werden. Die einzelnen pädagogischen Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und variieren je nach Wochentag. Eine Kernzeit von 13.00 bis 14.00 Uhr sichert einen ungestörten Ablauf der Hausaufga-ben. In dieser Zeit ist ein Abholen der Kinder in der Regel nicht möglich. 

Gebundene Variante

15:30 Uhr: Ankommen der Kinder aus dem gebundenen Ganztag
15:30 - 17:00: Uhr Freispiel, Projektarbeit, Garten
17:00 - 18:00: Uhr gruppenübergreifender Spätdienst

Kosten - Gebühren und Beiträge in der Kooperative Ganztagespflege an der Ruth-Drexel-Schule

Geschwisterermäßigungen:

Für das 2. Kind ist der Beitrag eine Einkommensstufe niedriger.

Voraussetzung hierfür ist, dass für beide Kinder Kindergeld bezogen wird.

Die gleiche Voraussetzung gilt im Rahmen der Drittkindermäßigung

Das 3. und jedes weitere Kind einer Familiengemeinschaft kann von den Beiträgen gänzlich freigestellt werden. 

In allen Fällen der Geschwisterermäßigung muss ein Antrag gestellt werden. Dieser ist jedes Jahr neu zu stellen.

Diese Regelung gilt nur für in München wohnhafte Familien und kann nicht auf Gastkinder angewendet werden. 

Bei einem Wegzug aus München fallen ab dem Umzugsmonat höhere Beiträge an, da dann die freiwillige Förderung durch die LHM entfällt. 

Im Übrigen gelten die Regelungen der Landeshauptstadt München zur Erstattung von Elternentgelten im Rahmen der Münchner Förderformel. 

Der Elternbeitrag wird für 12 Monate erhoben.

Beiträge Rhythmisierte Variante an der Kooperativen Ganztagesbildung Ruth-Drexel-Straße

Essensgeld 90,00 € pro Monat (einschließlich Nachmittagssnack)

Einkünfte in €1 bis 2 Std.bis 3 Std.
bis 50.0000 €0 €
bis 60.00047 €49 €
bis 70.00061 €64 €
bis 80.00075 €81 €
über 80.00086 €93 €

Beiträge Flexible Variante an der Kooperativen Ganztagesbildung Ruth-Drexel-Straße

Essensgeld 90,00 € pro Monat (einschließlich Nachmittagssnack) 

Einkünfte in €bis 3 Std.bis 5 Std.über 5 Std.
bis 50.0000 €0 €0 €
bis 60.00049 €53 €55 €
bis 70.00064 €77 €79 €
bis 80.00081 €95 €106 €
über 80.00093 €109 €121 €